Innovative Neuheit in der Bauwelt

1.Geotextil  

FISCHERHÖFE – Firma J. Mayer Frästechnik GmbH stellte am 20. November 2013 das Kabelschutzsystem mit Geotextil vor.

Motto: „Innovative Lösungen in Baubereich“ Kabel,-u. Rohrleitungsschutz durch Umhüllung mit Geotextil.

Ungefähr 40 Personen von gröβeren Baukonzernen in Deutschland, sowie mehrere Entscheidungsträger des Energieversorgers EnBW-ODR und der Lechwerke sind der Einladung zur Vorführung gefolgt.

Ziel der Vorstellung des Systems ist der Ersatz von Kabelschutz mit Sand durch ein speziell für den Kabel,-u. Rohrleitungsbau entwickeltes Vlies bzw. Geotextil.

Das 20KV-System (3x300mm) wurde auf einer Länge von 1.300 Metern in einer Zeit von nur ca. 5 Arbeitsstunden maschinell verpackt und somit als Ersatz von ca. 200 Tonnen Sand effektiv geschützt. Die Einsparung von ca. 200 Tonnen Sand erübrigt somit auch die daraus resultierende Abfuhr von 200 Tonnen überschüssigem verdrängtem Erdmaterial. Dies ist ein wesentlicher Kosten,-sowie Zeitfaktor.

Der Weg zur anstehenden Zertifizierung wird begleitet von Herrn Prof. Dipl.-Ing. Schrodi von der TH Biberach und seinen Mitarbeitern, wofür wir uns auf diesem Wege nochmals herzlich bedanken möchten.

Die Resonanz der teilnehmenden Besucher war einstimmig sehr positiv, war uns veranlasst dieses neue System des Kabelschutzes auch weiteren interessierten Personen der Baubranche, sowie den Energieversorgern vorzustellen und anzubieten.